Plus

Stellenindex: Nachfrage nach Arbeitskräften sinkt weiter

Nürnberg (dpa) - Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist wegen der Konjunkturschwäche im Oktober deutlich zurückgegangen. Das geht aus dem Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit hervor. Die rückläufige Nachfrage nach Arbeitskräften macht sich nach BA-Angaben vor allem in der Zeitarbeit, der Industrie, dem Handel sowie der Verkehrs- und Logistikbranche bemerkbar. In konjunkturunabhängigen Branchen wie zum Beispiel der öffentlichen Verwaltung oder dem Gesundheitswesen suchen Arbeitgeber dagegen auch weiterhin neue Mitarbeiter.

29.10.2019 UPDATE: 29.10.2019 11:48 Uhr 16 Sekunden

Nürnberg (dpa) - Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist wegen der Konjunkturschwäche im Oktober deutlich zurückgegangen. Das geht aus dem Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit hervor. Die rückläufige Nachfrage nach Arbeitskräften macht sich nach BA-Angaben vor allem in der Zeitarbeit, der Industrie, dem Handel sowie der Verkehrs- und Logistikbranche bemerkbar. In konjunkturunabhängigen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?