Plus

Regierungskonsultationen: Merkel trifft Netanjahu

Jerusalem (dpa) - Vor den deutsch-israelischen Konsultationen ist Bundeskanzlerin Merkel am Abend mit Israels Ministerpräsident Netanjahu zu einem ersten Meinungsaustausch zusammengetroffen. Die offiziellen Konsultationen, bei denen alle Ressorts der Bundesregierung vertreten sind, beginnen morgen. Themen sind außen- und sicherheitspolitische sowie regionale Fragen. Einer der zentralen Konfliktpunkte ist das Atomabkommen mit dem Iran. Die USA kündigten das Abkommen vor kurzem unter Beifall Netanjahus einseitig auf. Netanjahu wirft Merkel einen zu sanften Kurs gegenüber dem Iran vor.

03.10.2018 UPDATE: 03.10.2018 20:23 Uhr 17 Sekunden

Jerusalem (dpa) - Vor den deutsch-israelischen Konsultationen ist Bundeskanzlerin Merkel am Abend mit Israels Ministerpräsident Netanjahu zu einem ersten Meinungsaustausch zusammengetroffen. Die offiziellen Konsultationen, bei denen alle Ressorts der Bundesregierung vertreten sind, beginnen morgen. Themen sind außen- und sicherheitspolitische sowie regionale Fragen. Einer der zentralen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?