Plus

Petry kündigt Austritt aus der AfD an

Dresden (dpa) - Wieder eine überraschende Nachricht von Frauke Petry: Die Parteivorsitzende kündigte den Austritt aus der AfD an. Allerdings nannte sie keinen genauen Zeitpunkt. Auch die Frage, ob sie eine neue Partei gründen wolle, ließ sie unbeantwortet. Zuvor hatte sie bereits zusammen mit dem Parlamentarischen Geschäftsführer Uwe Wurlitzer und der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Kirsten Muster ihr Amt als Fraktionsvorsitzende im Sächsischen Landtag niedergelegt.

26.09.2017 UPDATE: 26.09.2017 13:28 Uhr 14 Sekunden

Dresden (dpa) - Wieder eine überraschende Nachricht von Frauke Petry: Die Parteivorsitzende kündigte den Austritt aus der AfD an. Allerdings nannte sie keinen genauen Zeitpunkt. Auch die Frage, ob sie eine neue Partei gründen wolle, ließ sie unbeantwortet. Zuvor hatte sie bereits zusammen mit dem Parlamentarischen Geschäftsführer Uwe Wurlitzer und der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?