Plus Nordische Kombination

Rießle schimpft als Dritter: "Es wollte keiner helfen"

Fabian Rießle präsentiert sich beim Triple der Nordischen Kombinierer erneut stark. Ganz zufrieden ist der 28-Jährige nach seinem nächsten dritten Platz aber nicht. Das liegt vor allem an seinen Gegnern.

19.01.2019 UPDATE: 19.01.2019 16:28 Uhr 1 Minute, 23 Sekunden
Dritter
Fabian Rießle wurde am zweiten Tag im französischen Chaux-Neuve Dritter. Foto: Kerstin Joensson/AP

Chaux-Neuve (dpa) - Fabian Rießle war ausgepumpt und sauer. Mit seinem zweiten dritten Platz am zweiten Triple-Tag untermauerte der 28-Jährige zwar die Ambitionen der deutschen Nordischen Kombinierer auf einen Podestplatz des Top-Events.

Er war mit der Renngestaltung seiner Konkurrenten aber nicht einverstanden. "Es wollte keiner helfen", beschwerte sich Rießle in der ARD. "Es war ein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?