Plus Nationalmannschaft

Zweifel an Löws Zielen - Osterruhe statt Aktionismus

Beim Bundesliga-Gipfel zwischen Leipzig und den Bayern wird Joachim Löw nicht dabei sein. Der Bundestrainer startet nach dem DFB-Desaster gegen Nordmazedonien mit einer Oster-Auszeit. Die Müller-Frage schwelt weiter.

02.04.2021 UPDATE: 02.04.2021 11:08 Uhr 3 Minuten, 34 Sekunden
Bundestrainer
Muss wieder die Turniertauglichkeit der Nationalmannschaft herstellen: Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Federico Gambarini/dpa

Duisburg (dpa) - Das Sehnsuchtsziel Wembley wirkt nur noch wie eine unrealistische Träumerei. Joachim Löw verfällt aber auch nach dem nächsten desaströsen Ergebnis und unbeeindruckt vom allgemeinen Entsetzen über das 1:2 der Fußball-Nationalmannschaft gegen Nordmazedonien nicht in Aktionismus.

Den Bundesliga-Gipfel am 3. April zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern will der Bundestrainer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?