Plus

Motor von Schulbus geplatzt - zwei Kinder verletzt

Weberstedt (dpa) - Acht Kinder sind in Nordthüringen auf dem Weg zur Schule verletzt worden, als der Motor ihres Busses explodierte. Dabei seien unter den Sitzen der Kinder Wartungsklappen weggeschleudert worden und hätten zwei Schüler an den Füßen verletzt, teilte die Polizei in Nordhausen mit. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Sechs weitere Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren und der 43 Jahre alte Busfahrer erlitten einen Schock. Warum der Motor des Busses explodierte, ist noch unklar.

28.09.2017 UPDATE: 28.09.2017 12:58 Uhr 17 Sekunden

Weberstedt (dpa) - Acht Kinder sind in Nordthüringen auf dem Weg zur Schule verletzt worden, als der Motor ihres Busses explodierte. Dabei seien unter den Sitzen der Kinder Wartungsklappen weggeschleudert worden und hätten zwei Schüler an den Füßen verletzt, teilte die Polizei in Nordhausen mit. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Sechs weitere Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren und der 43

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?