Plus

Kabinett bringt Gesetz für weniger Bürokratie auf den Weg

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat ein Gesetz für weniger Bürokratie auf den Weg gebracht. Der Entwurf sieht zahlreiche Maßnahmen vor. So soll beispielsweise bei Krankmeldungen von Beschäftigten der "gelbe Schein" im Papierformat abgeschafft und durch eine digitale Bescheinigung ersetzt werden. Mit der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsmeldung würden die Arbeitgeber um rund 550 Millionen Euro pro Jahr entlastet. Doch auch die Arbeitnehmer profitierten, denn sie sparten von da an Zeit und Mühe, sagte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil.

18.09.2019 UPDATE: 18.09.2019 11:28 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat ein Gesetz für weniger Bürokratie auf den Weg gebracht. Der Entwurf sieht zahlreiche Maßnahmen vor. So soll beispielsweise bei Krankmeldungen von Beschäftigten der "gelbe Schein" im Papierformat abgeschafft und durch eine digitale Bescheinigung ersetzt werden. Mit der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsmeldung würden die Arbeitgeber um rund 550 Millionen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?