Plus Italien-Rundfahrt

Buchmann verliert Zeit bei erster Giro-Bergankunft

Ascoli Piceno (dpa) - Die deutsche Hoffnung Emanuel Buchmann hat bei der ersten Bergankunft des 104. Giro d'Italia wertvolle Zeit auf die Favoriten verloren.

13.05.2021 UPDATE: 13.05.2021 17:43 Uhr 54 Sekunden
Giro d'Italia
Die Fahrer auf der 6. Etappe der Italien-Rundfahrt. Foto: Fabio Ferrari/LaPresse/AP/dpa

Ascoli Piceno (dpa) - Die deutsche Hoffnung Emanuel Buchmann hat bei der ersten Bergankunft des 104. Giro d'Italia wertvolle Zeit auf die Favoriten verloren.

Der 28 Jahre alte Radprofi kam auf dem 1100 Meter hohen Colle San Giacomo als 13. ins Ziel. Den Tagessieg in Ascoli Piceno sicherte sich nach 160 Kilometern der Schweizer Gino Mäder, der am Tag zuvor noch seinen Kapitän Mikel Landa

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?