Plus

Islamist Sami A. in Tunesien auf freiem Fuß

Tunis (dpa) - Der aus Deutschland abgeschobene Islamist Sami A. ist in seiner Heimat Tunesien auf freien Fuß gesetzt worden. Die Terrorermittlungen gegen ihn gehen aber weiter. Sami A. will nach Angaben seines Anwalts erst einmal in seinen Geburtsort Sousse zurückkehren. Nach Deutschland kann er erst einmal nicht reisen, heißt es von den Behörden. Sein Reisepass sei abgelaufen und eingezogen worden. Außerdem solle er weiter befragt werden. Es gebe für ihn aber bisher keine offizielle Ausreisesperre.

27.07.2018 UPDATE: 27.07.2018 19:48 Uhr 17 Sekunden

Tunis (dpa) - Der aus Deutschland abgeschobene Islamist Sami A. ist in seiner Heimat Tunesien auf freien Fuß gesetzt worden. Die Terrorermittlungen gegen ihn gehen aber weiter. Sami A. will nach Angaben seines Anwalts erst einmal in seinen Geburtsort Sousse zurückkehren. Nach Deutschland kann er erst einmal nicht reisen, heißt es von den Behörden. Sein Reisepass sei abgelaufen und eingezogen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?