Plus

Ex-Grünen-Chef Özdemir: Haus mit Stein beworfen

Berlin (dpa) - Das Haus des früheren Grünen-Parteichefs Cem Özdemir ist nach Angaben des Politikers mit einem Stein beworfen worden. "Ein Stein wurde gegen unsere Haustür geworfen. Die Botschaft galt wohl mir", twitterte der 53-jährige Bundestagsabgeordnete und fügte ein Foto einer zersprungenen Glasscheibe an. Weiter schrieb er: "Ich werde weiterhin und überall dort lautstark meine Stimme erheben, wo andere Stimmen verstummen sollen." Erst Anfang November hatten Özdemir und seine Parteikollegin Claudia Roth Morddrohungen mutmaßlicher Rechtsextremisten erhalten.

17.12.2019 UPDATE: 17.12.2019 09:43 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Das Haus des früheren Grünen-Parteichefs Cem Özdemir ist nach Angaben des Politikers mit einem Stein beworfen worden. "Ein Stein wurde gegen unsere Haustür geworfen. Die Botschaft galt wohl mir", twitterte der 53-jährige Bundestagsabgeordnete und fügte ein Foto einer zersprungenen Glasscheibe an. Weiter schrieb er: "Ich werde weiterhin und überall dort lautstark meine Stimme

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?