Plus

Erneute Schnellabschaltung des AKW Leibstadt wegen Störung

Bern (dpa) - Das Atomkraftwerk Leibstadt in der Schweiz ist in der Nacht wegen einer Störung schnellabgeschaltet worden. Grund dafür war eine erneute Störung an einem Vordruckregler, berichtete die Agentur SDA. Der abgeschaltete Reaktor sei in einem stabilen Zustand. Das Kraftwerk war erst am 26. April nach einer 36-stündigen Unterbrechung wieder ans Netz gegangen. Zuvor hatte eine defekte Druckmessung am Vordruckregler zu einer automatischen Schnellabschaltung geführt.

12.05.2019 UPDATE: 12.05.2019 06:58 Uhr 15 Sekunden

Bern (dpa) - Das Atomkraftwerk Leibstadt in der Schweiz ist in der Nacht wegen einer Störung schnellabgeschaltet worden. Grund dafür war eine erneute Störung an einem Vordruckregler, berichtete die Agentur SDA. Der abgeschaltete Reaktor sei in einem stabilen Zustand. Das Kraftwerk war erst am 26. April nach einer 36-stündigen
Unterbrechung wieder ans Netz gegangen. Zuvor hatte eine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?