Plus Deutsche Eishockey Liga

EHC Red Bull München setzt Zeichen gegen Eisbären Berlin

München (dpa) - Mit einem klaren Sieg im Topspiel hat der EHC Red Bull München die kleine Siegesserie der Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga gestoppt. Der Tabellenzweite der Süd-Gruppe setzte sich gegen das beste Team aus dem Norden mit 4:1 (1:1, 2:0, 1:0) durch.

04.04.2021 UPDATE: 04.04.2021 17:18 Uhr 42 Sekunden
Yasin Ehliz
Münchens Yasin Ehliz traf zum zwischenzeitlichen 3:1. Foto: Matthias Balk/dpa

München (dpa) - Mit einem klaren Sieg im Topspiel hat der EHC Red Bull München die kleine Siegesserie der Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga gestoppt. Der Tabellenzweite der Süd-Gruppe setzte sich gegen das beste Team aus dem Norden mit 4:1 (1:1, 2:0, 1:0) durch.

Die Eisbären hatten zuvor vier Spiele nacheinander für sich entschieden und dabei nur zwei Gegentore kassiert.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?