Plus Das Ungewisse umarmen

Was Forscher über das Morgen sagen

Zukunftsthemen machen die Runde. Junge Klimaschützer sorgen sich ums Morgen, neue Bücher und das neue Museum Futurium ringen um Visionen. Ein Trend: Viele reden nicht nur einfach über die Zukunft, sondern über Zukünfte - im Plural.

25.09.2019 UPDATE: 25.09.2019 11:29 Uhr 6 Minuten, 41 Sekunden
Blick in das Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Experimentierforum Futurium. Die Menschen sollen dort über Zukunftsfragen nachdenken. Foto: dpa

Von Petra Kaminsky

Berlin (dpa) - Das Paar führt solche Gespräche öfter, diesmal knistert es heftig. Beruf, Familie, Wohnung, sie reden über gemeinsame Pläne. "Das Wichtigste über die Zukunft weiß doch jeder", leitet er seine Gedanken ein. Die Freundin hebt den Kopf, nimmt die Hand in den Nacken, blickt erwartungsvoll. Er grinst: "Die Zukunft ist total offen." Für ihn heißt das: Sie

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen