Plus Champions League

BVB gegen Amsterdam in der Schuld: "Mutiger Fußball spielen"

Der BVB geht trotz der 0:4-Niederlage vor zwei Wochen mit Zuversicht in das zweite Kräftemessen mit Ajax Amsterdam. Dabei ist die Personallage für die Partie noch schlechter als im Hinspiel.

03.11.2021 UPDATE: 03.11.2021 04:53 Uhr 1 Minute, 32 Sekunden
Reus
Wollen Wiedergutmachung: Dortmunds Marco Reus (l) und Manuel Akanji. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Dortmund (dpa) - Das Wort Revanche nahm niemand in den Mund. Und doch strebt Borussia Dortmund nach dem 0:4 vor zwei Wochen in Amsterdam Wiedergutmachung an. Ein Sieg im zweiten Duell mit den Niederländern (21.00 Uhr/DAZN) könnte den Weg in das Achtelfinale der Champions League ebnen.

Ausgangslage

Nach Siegen in den ersten beiden Gruppenspielen bei Besiktas Istanbul (2:1) und gegen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.