Plus BVB verliert

Bayern vorzeitig Herbstmeister - RB Leipzig nur 2:2

Bayern München ist erneut Herbstmeister der Fußball-Bundesliga. Nach dem 1:0 bei Eintracht Frankfurt bleibt der Rekordmeister souverän Tabellenführer. Borussia Dortmunds Krise verschärft sich nach der Niederlage gegen Bremen. Auch Leipzig kann nicht gewinnen.

10.12.2017 UPDATE: 09.12.2017 17:33 Uhr 1 Minute, 23 Sekunden
Eintracht Frankfurt - FC Bayern München
Bayerns Spieler bejubeln das Tor vom Chilenen Arturo Vidal (r.) zum 1:0. Foto: Arne Dedert

Berlin (dpa) - Bayern München ist vorzeitig Herbstmeister der Fußball-Bundesliga.

Nach dem 1:0 (1:0) bei Eintracht Frankfurt hat der deutsche Rekordmeister um Trainer Jupp Heynckes nach dem 15. Spieltag bei noch zwei ausstehenden Spielen in diesem Jahr bereits acht Punkte Vorsprung vor Verfolger RB Leipzig. Während Leipzig am Samstag zumindest ein 2:2 (1:0) gegen den FSV Mainz 05

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?