Plus Bundesliga

Doppelte Freude für Meister Ribéry - Köln fast hoffnungslos

Vier Tore für die Meisterschaft: Durch das 4:1 gegen den FC Augsburg ist den Bayern der Bundesliga-Titel nicht mehr zu nehmen. Köln verpasste einen wichtigen Erfolg im Kampf um den Klassenverbleib. Während sich der FC ärgerte, kommt im Norden neue Hoffnung auf.

08.04.2018 UPDATE: 07.04.2018 17:24 Uhr 1 Minute, 46 Sekunden
Meisterjubel
Die Bayern-Spieler um Torschütze Corentin Tolisso (l) feiern in Augsburg die vorzeitige Meisterschaft. Foto: Sven Hoppe

Berlin (dpa) - Die Übermacht ist gigantisch, der 28. Meistertitel perfekt: Der FC Bayern München hat sich mit dem 4:1 (2:1)-Sieg in Augsburg zum sechsten Mal nacheinander zum Champion in der Bundesliga gekrönt.

Während die Laune der Münchner hervorragend war, gab es im Rheinland große Fußball-Tristesse. Der 1. FC Köln holte im von Trainer Stefan Ruthenbeck als Spiel "mit finalem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?