Plus

Bahn und AKW-Betreiber reagieren auf Hitze

Berlin (dpa) - Reisende im Fernverkehr der Deutschen Bahn können wegen der Hitze Fahrten bis einschließlich morgen kostenlos auf einen kühleren Tag bis zum 4. August verlegen. Das Angebot bezieht sich nach Konzernangaben auch auf Tickets mit Sparpreisen und Zugbindung. Die Platzreservierung werde kostenlos umgetauscht. Die Hitze hat auch Auswirkungen auf das Atomkraftwerk Grohnde in Niedersachsen. Es soll wegen der steigenden Wesertemperatur voraussichtlich morgen Mittag abgeschaltet werden. Zum Schutz des Ökosystems der Weser dürfe dann kein wärmeres Wasser mehr in den Fluss geleitet werden.

25.07.2019 UPDATE: 25.07.2019 14:59 Uhr 19 Sekunden

Berlin (dpa) - Reisende im Fernverkehr der Deutschen Bahn können wegen der Hitze Fahrten bis einschließlich morgen kostenlos auf einen kühleren Tag bis zum 4. August verlegen. Das Angebot bezieht sich nach Konzernangaben auch auf Tickets mit Sparpreisen und Zugbindung. Die Platzreservierung werde kostenlos umgetauscht. Die Hitze hat auch Auswirkungen auf das Atomkraftwerk Grohnde in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?