Plus

Information über Wurst-Rückruf durch Feiertag verzögert

Köln (dpa) - Nach zwei Todesfällen durch keimbelastete Wurst aus einem Betrieb in Hessen ist es wegen des Feiertags diese Woche zu Verzögerungen bei der Information über den Produktrückruf gekommen. In Köln zum Beispiel hat die Stadt erst gestern alle betroffenen Großhändler erreicht - drei Tage nach der Schließung des nordhessischen Betriebs. Die Behörden hatten die Produktion des Unternehmens Wilke am Dienstag vorläufig geschlossen und einen Produktrückruf angeordnet.

05.10.2019 UPDATE: 05.10.2019 13:53 Uhr 17 Sekunden

Köln (dpa) - Nach zwei Todesfällen durch keimbelastete Wurst aus einem Betrieb in Hessen ist es wegen des Feiertags diese Woche zu Verzögerungen bei der Information über den Produktrückruf gekommen. In Köln zum Beispiel hat die Stadt erst gestern alle betroffenen Großhändler erreicht - drei Tage nach der Schließung des nordhessischen Betriebs. Die Behörden hatten die Produktion des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?