Plus Grand-Slam-Turnier

Aus für Titelverteidigerin Kerber in Wimbledon

Angelique Kerber trat in Wimbledon als Titelverteidigerin an und hatte nach erfolgreichen Vorbereitungsturnieren auf einen ähnlichen Coup wie im Vorjahr gehofft. Doch schon in der zweiten Runde ging der Rasenklassiker für die 31-Jährige zu Ende.

04.07.2019 UPDATE: 04.07.2019 18:13 Uhr 2 Minuten, 59 Sekunden
Angelique Kerber
Muss ihre Hoffnungen auf die Titelverteidigung in Wimbledon bereits früh begraben: Angelique Kerber Foto: Steven Paston

London (dpa) - Mit traurigen Augen nahm Vorjahressiegerin Angelique Kerber nach ihrem Wimbledon-Debakel Platz. Sie verschränkte die Arme auf dem Tisch, beugte sich nach vorn.

Und versuchte zu erklären, warum sie sich ein Jahr nach ihrem Titel-Coup vom Ort ihres größten Triumphes schon nach der zweiten Runde verabschieden musste. "Es war überhaupt nicht mein Tag", gab die 31-Jährige zu.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?