Plus Kriselnder Bundesligist

Alarmstimmung beim BVB - Friseurbesuch sorgt für Diskussion

Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das 0:3 gegen Tottenham in der Champions League. Vorübergehende Schwächephase oder dauerhafte Trendwende? Nun drohen auch im Titelrennen Probleme.

14.02.2019 UPDATE: 14.02.2019 07:48 Uhr 2 Minuten, 48 Sekunden
Niederlage
Sichtlich frustriert trotten die Dortmunder Profis nach dem 0:3 bei Tottenham Hotspur vom Platz. Foto: Bernd Thissen

London (dpa) - Die verbitterten Mienen im Anschluss an die Lehrstunde von Wembley verrieten mehr als tausend Worte. BVB-Vereinsboss Hans-Joachim Watzke suchte wortlos das Weite, Trainer Lucien Favre wirkte mächtig zerknirscht.

Der für einen Bundesliga-Tabellenführer unwürdige Auftritt beim 0:3 (0:0) gegen Tottenham Hotspur glich in der zweiten Halbzeit einer Demontage. Im ersten Frust

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?