Plus

WM-Affäre: Ermittler knacken Warner-Datei

Frankfurt/Main (dpa) - In der Affäre um die Fußball-WM 2006 hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt eine möglicherweise brisante und bislang verschlüsselte Datei mit dem Namen "Komplex Jack Warner" geknackt.

15.12.2016 UPDATE: 15.12.2016 13:36 Uhr 1 Minute, 14 Sekunden
WM-Affäre
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat eine brisante und bislang verschlüsselte Datei mit dem Namen «Komplex Jack Warner» geknackt. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - In der Affäre um die Fußball-WM 2006 hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt eine möglicherweise brisante und bislang verschlüsselte Datei mit dem Namen "Komplex Jack Warner" geknackt.

Eine Sprecherin bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Süddeutschen Zeitung". Zum Inhalt äußerte sich die Behörde nicht. Dass die Datei von den Ermittlern aber in weniger als

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?