Plus

Schweden siegt, aber Ibrahimovic denkt an Paris

Frankfurt/Main (dpa) - Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic konnte sich über das 2:1 im EM-Playoff-Duell gegen Dänemark nicht freuen. Die Terroranschläge in seiner Wahlheimat hatten auch den Stürmer von Paris Saint-Germain zutiefst bestürzt.

15.11.2015 UPDATE: 15.11.2015 12:26 Uhr 1 Minute, 54 Sekunden
Wahlpariser
Die Anschläge überschatteten für den bei Paris Saint-Germain spielenden Ibrahimovic den Sieg der schwedischen Elf. Foto: Janerik Henriksson

Frankfurt/Main (dpa) - Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic konnte sich über das 2:1 im EM-Playoff-Duell gegen Dänemark nicht freuen. Die Terroranschläge in seiner Wahlheimat hatten auch den Stürmer von Paris Saint-Germain zutiefst bestürzt.

"Das ist traurig, das ist tragisch. Ich bin in Gedanken bei den Menschen, die ihr Leben verloren haben und bei deren Familien. Ich habe versucht,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?