Plus

Liga befürwortet Videobeweis - Testphase soll folgen

Berlin (dpa) - Die Traditionalisten sind verstummt, die mögliche Einführung des Videobeweises findet in der Fußball-Bundesliga eine breite Mehrheit. Früher oder später werde der Videobeweis kommen, sagte etwa Trainer Pep Guardiola vom deutschen Fußball-Meister FC Bayern München.

12.02.2016 UPDATE: 12.02.2016 14:56 Uhr 2 Minuten, 7 Sekunden
Videobeweis
Ein fünfter Schiedsrichter sitzt in einem Übertragungswagen. Foto: Koen Van Weel

Berlin (dpa) - Die Traditionalisten sind verstummt, die mögliche Einführung des Videobeweises findet in der Fußball-Bundesliga eine breite Mehrheit. Früher oder später werde der Videobeweis kommen, sagte etwa Trainer Pep Guardiola vom deutschen Fußball-Meister FC Bayern München.

Einzelne Momente könnten entscheiden und da könnte Video dem Schiedsrichter helfen. Thomas Tuchel vom

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?