Plus

Friedrich vor Arndt Zweiter beim Viererbob-Weltcup

Calgary (dpa) - Francesco Friedrich ist beim Viererbob-Weltcup im kanadischen Calgary vor Maximilian Arndt auf Rang zwei gefahren. Der Zweierbob-Weltmeister musste sich wie schon im Rennen mit dem kleinen Schlitten nur dem Letten Oskars Melbardis geschlagen geben.

21.12.2014 UPDATE: 21.12.2014 07:26 Uhr 1 Minute, 9 Sekunden
Zweiter
Im Vierer: Francesco Friedrich Jan Speer, Martin Grothkopp und Thorsten Margis. Foto: Mike Sturk

Calgary (dpa) - Francesco Friedrich ist beim Viererbob-Weltcup im kanadischen Calgary vor Maximilian Arndt auf Rang zwei gefahren. Der Zweierbob-Weltmeister musste sich wie schon im Rennen mit dem kleinen Schlitten nur dem Letten Oskars Melbardis geschlagen geben.

Nach zwei Durchgängen hatte der Lette 0,17 Sekunden Vorsprung. Viererbob-Weltmeister Arndt aus Oberhof, der das Auftaktrennen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?