Plus Aue besiegt KSC

Union Berlin festigt Platz zwei hinter VfB Stuttgart

Union Berlin darf immer mehr vom Aufstieg in die Bundesliga träumen. Mit dem Sieg beim FC St. Pauli hat der Club aus Köpenick den zweiten Platz gefestigt. Spitzenreiter VfB Stuttgart kam nicht über ein 1:1 gegen Bochum hinaus.

10.03.2017 UPDATE: 10.03.2017 20:51 Uhr 1 Minute, 29 Sekunden
Ambitioniert
Emanuel Pogatetz (l) vom Sieger Union Berlin ballt die Faust, währent die Spieler vom FC St. Pauli nach dem Abpfiff Frust schieben. Foto: Daniel Reinhardt

Berlin (dpa) - Der 1. FC Union Berlin bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga die Mannschaft der Stunde und hat hinter Spitzenreiter VfB Stuttgart seine Aufstiegsambitionen untermauert.

Die Mannschaft von Trainer Jens Keller gewann am Freitagabend beim wiedererstarkten FC St. Pauli 2:1 (1:0) und liegt nach dem fünften Sieg in Serie als Tabellenzweiter nur noch zwei Punkte hinter dem VfB, der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?