Plus Neckar-Odenwald-Kreis

Unsere Tipps zum Wochenende

Von Adventon bis Wendelinusmarkt: Das steigt alles in den nächsten Tagen.

14.10.2022 UPDATE: 13.10.2022 20:00 Uhr 2 Minuten, 1 Sekunde
Die „große Schlacht“ findet am Wochenende im Histotainment Park „Adventon“ statt. Foto: Helmut Frodl

> "Adventon" Osterburken: Die letzte große Veranstaltung des Jahres im Histotainment Park "Adventon" auf der Marienhöhe bei Osterburken ist das Herbstfest, dessen Höhepunkt die "große Schlacht" am Nachmittag darstellt. Am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr schlagen Kämpfer, Handwerker und Händler ihr Lager im Erlebnismuseum auf und zeigen altes Handwerk und das Alltagsleben der Zeit vom 8. bis zum 11. Jahrhundert. Ganz unblutig, aber mit viel Action und Realismus führt die "große Schlacht" ganz nah ran ans Frühmittelalter.

> Wendelinusmarkt Hardheim: Die Traditionsveranstaltung mit einem Direktvermarkter- und Krämermarkt findet am Sonntag von 11 bis 18 Uhr rund um das historische Schloss statt. Offizielle Markteröffnung ist um 11.30 Uhr mit einem musikalischen Rahmenprogramm. Und auch wenn das Wetter herbsttypisch launisch sein sollte, bietet die Erftalhalle Unterschlupf für ein geselliges Beisammensein gleich nebenan. Von 13 bis 18 Uhr laden außerdem die Hardheimer Geschäfte und Autohäuser zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

> Bauernmarkt Mudau: Zahlreiche Direktvermarkter bieten am Sonntag von 11 bis 17 Uhr ihre Waren an. Regionale Spezialitäten locken bei musikalischer Umrahmung rund um den Marktplatz im Herzen Mudaus.

> Herbstmesse Krautheim: Ein moderner Vergnügungspark mit Krämermarkt, täglicher Festzeltbetrieb mit Stimmungsmusik sowie ein Kindernachmittag sind von Freitag bis Montag bei der Krautheimer Herbstmesse geboten. Beginn ist am Freitag um 19.45 Uhr mit dem Bieranstich, am Samstag wird um 13.30 Uhr die Messe mit einem großen Festumzug und dem Familiennachmittag im Vergnügungspark fortgesetzt. Am Sonntag wird der Volksfestbetrieb mit einem Gebrauchtbüchermarkt sowie geöffneten Geschäften in Krautheim-Tal ergänzt. Am letzten Festtag gibt es nochmals musikalische Unterhaltung zum Ausklang, bevor das Volksfest um 22 Uhr beendet wird.

> Job-Messe Buchen und Lehrstellenbörse Neckarelz: Gelegenheit, sich über Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren, gibt es am Samstag von 10 bis 15 Uhr in der Stadthalle in Buchen sowie von 10 bis 14 Uhr in der Pattberghalle in Neckarelz. Dort haben Stellen-, Studiums- und Ausbildungssuchende die Möglichkeit, sich direkt bei Firmen zu informieren und beraten zu lassen sowie auf kurzen Wegen den richtigen Ansprechpartner in Sachen Job, Studium und Karriere zu treffen.

> Martini-Messe Tauberbischofsheim: Einen großen Vergnügungspark, zahlreiche Ausstellungen sowie einen verkaufsoffenen Sonntag verspricht die Martini-Messe, die von Freitag bis Montag rund um den Marktplatz stattfindet. Eine Autoschau in der Vitryallee und der Flohmarkt am Samstag und Sonntag komplettieren das umfangreiche Programm. Ein besonderes Einkaufserlebnis verspricht diesmal der "Vintage Kilo Sale", Genießer kommen beim Streetfood-Festival auf ihre Kosten. Den krönenden Abschluss bildet am Sonntag ein großes Brillant-Feuerwerk. Schluss ist allerdings erst am sogenannten "Messe-Montag".

> Wendelinusmarkt Amorbach: Jedes Jahr am dritten Oktoberwochenende findet der Wendelinusmarkt in Amorbach statt. Im Bereich der Innenstadt präsentieren von Freitag bis Montag Kunsthandwerker, Krämer und Direktvermarkter ihre Waren. Ein tolles Rahmenprogramm mit Musik und Kultur rundet den Markt ab. In verschiedenen Sandsteingewölbekellern finden Bewirtung und Unterhaltung durch Amorbacher Vereine und Gastronomen statt.

> Andreas Kümmert Wertheim: Die Band "Ron Lemons" dürfte ein Geheimtipp in der Konzertlandschaft sein. Ein Bandmitglied stellt seinen bekannten Namen bescheiden in den Hintergrund: Andreas Kümmert gibt den Songs aus den 60-er und 70-er Jahren seine Stimme. Auf dem Programm stehen bekannte Titel ebenso wie selten gespielte Geheimtipps von den großen Namen der Musikgeschichte. Das Konzert findet am Sonntag um 18 Uhr im Burgrestaurant statt. Karten gibt es unter www.reservix.de oder an der Abendkasse.