Plus

83-Jährige tot aus Kanal in Hamburg geborgen

Hamburg (dpa) - Die Hamburger Feuerwehr hat gestern Abend die Leiche einer 83-Jährigen aus einem Kanal der Alster geborgen. Besorgte Nachbarn der Seniorin hatten die Einsatzkräfte alarmiert, als der angeleinte Hund der Frau alleine an ihrer Wohnung auftauchte, wie die Polizei mitteilte. Wenig später konnten Taucher der Feuerwehr die 83-Jährige nur noch tot aus dem Wasser des Brabandkanals im Stadtteil Alsterdorf bergen. Weitere Angaben zu dem Vorfall konnte eine Polizeisprecherin zunächst nicht machen.

13.04.2019 UPDATE: 13.04.2019 08:48 Uhr 17 Sekunden

Hamburg (dpa) - Die Hamburger Feuerwehr hat gestern Abend die Leiche einer 83-Jährigen aus einem Kanal der Alster geborgen. Besorgte Nachbarn der Seniorin hatten die Einsatzkräfte alarmiert, als der angeleinte Hund der Frau alleine an ihrer Wohnung auftauchte, wie die Polizei mitteilte. Wenig später konnten Taucher der Feuerwehr die 83-Jährige nur noch tot aus dem Wasser des Brabandkanals im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?