Einig mit Braafheid?

Hoffenheim hat möglicherweise nach Ryan Babel den zwei Holländer verpflichtet

02.01.2011 UPDATE: 02.01.2011 06:00 Uhr 33 Sekunden
Nächster Bayern-Spieler - kommt auch Braafheid?

Hoffenheim hat möglicherweise nach Ryan Babel den zwei Holländer verpflichtet

Selten wurden in Hoffenheim die Tücken des Transfergeschäftes so deutlich, wie in den vergangenen Wochen: Denn selbst wenn man sich mit dem Spieler und dem Verein einig ist, gibt es da noch Hürden: sportmedizinische Untersuchungen beispielsweise, aber auch wenn die überstanden ist, kann es noch Tage dauern, bis ein Vertrag eine Unterschrift hat. In welchem Stadium Hoffenheim gerade bei den Verhandlungen mit Edson Braafheid von Bayern München ist, weiß man nicht genau. Der "kicker" meldet, Braafheid bekomme einen Vertrag im Kraichgau bis 2014, Hoffenheim habe am Dienstagabend "Nägel mit Köpfen gemach." Eine offizielle Bestätigung gibt es bisher noch nicht. Wenn der Niederländer tatsächlich kommt, wird er die linke Abwehrseite verstärken. Hier haben in diesem Jahr bereits Marvin Compper, Christian Eichner und Andreas Ibertsberger gespielt, alle drei mit eher durchwachsenem Erfolg.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.