Plus

16 000 Migranten aus Griechenland zurück in die Heimat

Athen (dpa) - Tausende Migranten sind seit Anfang des Jahres aus Griechenland zurück in ihre Heimat gereist. 16 003 Asylsuchende hätten das Land mit Unterstützung der Internationalen Organisation für Migration wieder verlassen, teilte die griechische Polizei mit. Die meisten davon stammten aus Albanien, Pakistan, Bangladesch, Afghanistan sowie den nordafrikanischen Staaten. Diese Menschen hätten eingesehen, dass sie keine Chance auf Asyl in der EU haben, sagte ein Sicherheitsoffizier der Deutschen Presse-Agentur.

13.11.2017 UPDATE: 13.11.2017 11:38 Uhr 15 Sekunden

Athen (dpa) - Tausende Migranten sind seit Anfang des Jahres aus Griechenland zurück in ihre Heimat gereist. 16 003 Asylsuchende hätten das Land mit Unterstützung der Internationalen Organisation für Migration wieder verlassen, teilte die griechische Polizei mit. Die meisten davon stammten aus Albanien, Pakistan, Bangladesch, Afghanistan sowie den nordafrikanischen Staaten. Diese Menschen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?