Plus 15. Spieltag

Auswärtsmacht Stuttgart eiskalt - "Alle enttäuscht" beim FCA

Der Aufsteiger mit einer starken Partie. Stuttgarts Spieler lassen sich vom Machtkampf an der Führungsspitze nicht irritieren. Vier Tore in Augsburg. Der FCA verpasst, was der Trainer forderte.

10.01.2021 UPDATE: 10.01.2021 17:28 Uhr 1 Minute, 59 Sekunden
FC Augsburg - VfB Stuttgart
Stuttgarts Mateo Klimowicz (l) und Torschütze Nicolas Gonzalez jubeln über den Treffer zur 1:0-Führung in Augsburg. Foto: Matthias Balk/dpa

Augsburg (dpa) - Nach den frostigen Tiefschlägen durch den VfB Stuttgart klatschte Heiko Herrlich mit seinem Trainerrivalen Pellegrino Matarazzo mit finsterer Miene ab.

Angetrieben von Elfmeterspezialist Nicolas Gonzalez überrumpelte der Aufsteiger mit seinem eiskalten Kombinationsfußball Herrlichs FC Augsburg. "Das ist ein Rückschlag für uns. Wir sind alle enttäuscht, wir versuchen aber

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?