Plus Walldorf

Weniger Verbrauch und trotzdem mehr Kosten

Der Energiebericht 2022 fasst Verbräuche und Kosten der letzten zehn Jahre zusammen. Die Emissionen sanken seit 2012 kontinuierlich.

18.12.2023 UPDATE: 18.12.2023 06:00 Uhr 2 Minuten, 44 Sekunden

Ein Blick über Walldorf mit der "Arbeitsstadt" im Vorder- und der "Wohnstadt" im Hintergrund. Foto: Jan A. Pfeifer

Von Sarah Eiselt

Walldorf. In Walldorf wurde erfolgreich Energie eingespart, es wird Ökostrom bezogen, die Stadtverwaltung blickt zuversichtlich in die Zukunft. Und das obwohl Preissteigerungen und die Entwicklungen im Bereich Energie weiterhin spannend bleiben – und die Kosten massiv gestiegen sind: In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats wurde der Energiebericht 2022

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.