Veranstaltungsprogramm

Fledermaus, Flusstour, Folkmusik am Wochenende

Eine Übersicht über Feste, Konzerte, Aktionen und mehr in der Region.

07.06.2024 UPDATE: 07.06.2024 04:00 Uhr 7 Minuten, 22 Sekunden
Aktuell wie lange nicht ist eine Tour, die am Sonntag in Neckargemünd stattfindet. Ihr Thema ist nämlich Hochwasser. Foto: kaz

Region Heidelberg. (bmi/luw/lesa) Das Hochwasser ist abgeflossen, die Wettervorhersage verspricht Sonne – und das Veranstaltungsprogramm steht. Beste Voraussetzungen also für das Wochenende in der Region. Unter diesen Festen, Konzerten und Touren kann man – soweit bekannt – am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juni, rund um Heidelberg auswählen.

Bammental

> Eine Ausstellungseröffnung erleben kann man am Sonntag im Familienzentrum, Hauptstraße 65. Hier feiern um 11 Uhr die Mitglieder des "Kunst-Treffs” Vernissage und präsentieren in Aquarell, Acryl und Öl gemalte, gedruckte oder aus Stoff gequiltete Bilder – bei Musik und Häppchen.

Dossenheim

> Ein Benefizkonzert für die neue Orgel veranstaltet der Orgel-Förderverein der Pfarrei St. Pankratius am Samstagabend. Jakob Gierok, aktueller Preisträger beim Bundeswettbewerb von "Jugend Musiziert", spielt von 19.30 bis 20.15 Uhr auf der Orgel in der Pankratiuskirche Werke unter anderem von Bach, Brahms und Guilmant.

Auch interessant
Heidelberger Schlossfestspiele: Die Bande wird zur neuen Familie
Heidelberger Frühling Liedfestival: Mit Liedern Menschen verbinden
Heidelberger Straßenmusiktage: "Multikulti"-Festival an unerwarteten Orten
Heidelberg: Kostenloses Open-Air "Liedfest für alle"

> Einen Liedgottesdienst mit dem Titel "Der Mond ist aufgegangen" feiert die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag. Um 18 Uhr tritt in der evangelischen Kirche auch der Posaunenchor auf.

> Zum Gartenkonzert diesmal mit "The Paraberries" lädt der Verein zur Pflege der Live-Musik am Samstag. Am Haus der Musik tritt die Weinheimer Blues- und Rock-Band um 19.30 Uhr auf – Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr.

> Zur Fledermausexkursion mit Biologe Gunnar Hanebeck lädt der BUND am Samstag ein. Treffpunkt für die Veranstaltung unter dem Motto "Nachtaktiv – Die faszinierende Lebensweise der Fledermäuse" ist um 21 Uhr am Schauenburgparkplatz, Anmeldungen sind erbeten unter m.ziara@web.de 

Eppelheim

> Ihren Bazar feiert die evangelische Kirchengemeinde am Samstag und Sonntag hinter der Pauluskirche. Auf dem Platz vor dem Stadtpark findet samstags um 13 Uhr ein gemeinsames Mittagessen statt, ehe um 14.30 Uhr Bürgermeisterin Patricia Rebmann offiziell eröffnet. Die drei evangelischen Kindergärten gestalten das Bühnenprogramm, abends gibt es gegen 18.30 Uhr eine Tombola, Cocktailbar sowie Livemusik von "Sunday Rest". An beiden Tagen gibt es Kinderprogramm und Informationsstände, sonntags um 11 Uhr einen Familiengottesdienst, von 13 Uhr an einen Kleidertausch am Gemeindehaus sowie Bühnenprogramm mit der Stadtkapelle.

> Einen ökumenischen Gospelgottesdienst gibt es am Samstag um 18 Uhr in der Christkönigkirche zu erleben. Hier tritt das Gospelprojekt Heidelberg wie auch beim Konzert am Sonntag um 18 Uhr in der Heidelberger Christuskirche auf. Bei freiem Eintritt gibt es etwa Stücke von den Wise Guys oder Aretha Franklin.

> Infostände zur Kommunalwahl – und teils auch Europa- wie Kreistagswahl – halten am Samstagvormittag alle aktuell im Gemeinderat vertretenen Parteien und Vereinigungen ab. Parallel zum Wochenmarkt präsentieren sich am Wasserturmplatz und dem direkt angrenzenden Bereich der Hauptstraße die Kandidierenden von FDP, SPD, Grünen, CDU und Eppelheimer Liste mit verschiedenen Aktionen.

Gaiberg

> Der Diskussion mit interessierten Bürgern stellen sich die Kandidierenden der Grünen Liste am Samstag. Sie sind von 7.30 bis 12 Uhr mit einem Infostand in der Pfarrgasse gegenüber der Bäckerei präsent.

Leimen

> Eine Radtour für Naturinteressierte durchs Revier Hochholz und zum Lußhardtsee bieten die Rad-Guides Rhein-Neckar am Samstag an. Start für die 33 Kilometer lange Tour ist um 13 Uhr am S-Bahnhof St. Ilgen-Sandhausen. Auf der Route geht es durch den Hardtwald, zum St. Leoner Golfplatz und Badesee wie zur Burg Wersau. Anmeldung erforderlich per E-Mail an g.herkert@web.de 

> Sein Bambinireiten veranstaltet der Reitsportverein am Sonntag auf der Anlage in der Landgrafenstraße. Von 11 bis 14 Uhr können Kinder erste Erfahrungen auf Pferden machen.

> Die Reihe "Musik in der Mauritiuskirche" geht am Sonntag um 18 Uhr in die nächste Runde. "Die Flamme weitertragen – Neue Musik für Orgel" heißt das Programm von und mit Michael A. Müller. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

> Eine Fronleichnamsprozession wird am Sonntag um 10.30 Uhr nach der Eucharistiefeier in der Herz-Jesu-Kirche begangen.

Mauer

>Urgeschichte erleben können Interessierte am Sonntag um 14 Uhr. Im Heid’schen Haus, dem Informationszentrum des Vereins Homo heidelbergensis, startet die kostenlose Führung "Vom Menschen der Urzeit". Gerd Eilers leitet den Rundgang am Zeitenpfad entlang ins urgeschichtliche Museum und in die Sandgrube Grafenrain.

> Die Grünen laden am Samstag zur E-Bike-Radtour nach Wiesloch und zurück. Dabei können Interessierte auf der insgesamt rund 30 Kilometer langen Strecke die Kandidaten für die Kommunalwahl kennenlernen und zu ÖPNV und Mobilität sich austauschen. Start ist um 15 Uhr am Kreisel in der Ortsmitte.

> Die CDU veranstaltet ihr Programm mit dem Titel "Ansprech-Bar" am Samstag von 8 bis 12 Uhr im Hof von Rainer Stern, Bahnhofstraße 6.

Meckesheim

> Ortsmeisterschaften trägt der Schützenverein am Samstag in seinem Schützenhaus aus. Von 12 bis 18.30 Uhr sind Vereins-, Firmen-, Familien- und Stammtisch-Mannschaften zum Sportschießen geladen.

> Durch den Kraichgau radeln und dessen Natur entdecken können Interessierte am Sonntag. Von Meckesheim aus geht über 40 Kilometer zum Spechbacher Wald-Sinn-Pfad, den Erlebniswegen bei Helmstadt und entlang des Schwarzbachs nach Neidenstein. Genauer Treffpunkt nach Anmeldung unter rainerradguide@web.de 

> Kunsthandwerk wird am Sonntag von 11 bis 18 Uhr im Hofgut Fellmann in der Hauptstraße 72 in Mönchzell geboten. Zudem gibt es Livemusik mit Giuseppe. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es gibt frische Dampfnudeln mit verschiedenen Beilagen, frisch geräucherten Fisch, Lammgulasch, Waffeln und eine Kuchentheke. Eismann Nico ist ebenfalls vor Ort. Dazu gibt es Kaltgetränke oder Kaffee.

Neckargemünd

> Die Dilsberg Burg erkunden können Geschichtsbegeisterte am Sonntag um 15 Uhr. Vom Burginnenhof aus geht es unter anderem über die 16 Meter hohe Burgmauer samt Ausblick auf Neckartal und Odenwaldhügel und sofern freigegeben in den Brunnenstollen – samt Infos, Sagen und Legendenblick von der 16 Meter hohen Burgmauer.

> Tante Friedl live erleben können Interessierte am Samstag im Alten E-Werk. Das bayerisch-amerikanische Welt-Folk Duo tritt dort um 20 Uhr im Rahmen der Konzertreihe des Kulturvereins auf. Magdalena Kriss (Akkordeon, Gesang) und Dan Wall (Banjo, Gesang) präsentieren eigene Songs wie Interpretationen von Folk und Roots-Musik aus Mitteleuropa, Balkan und Amerika. Einlass ist ab 19 Uhr, Tickets gibt es unter Telefon 0 62 23 / 48 80 24 sowie an der Abendkasse.

> "Jazz en Vogue" lässt Musikfans am Samstagabend auf den Dilsberg in den Hof des Kommandantenhauses pilgern. Um 20 Uhr gibt dort die eingangs genannte Mannheimer Band ein Freiluftkonzert in historisch-stimmungsvollem Ambiente mit Swing, lateinamerikanischem Bossa-Nova sowie Songs aus Pop und Soul. Karten für die Veranstaltung der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis gibt es unter Telefon 0 62 21 / 5 22 13 56 oder per E-Mail an kulturstiftung@rhein-neckar-kreis.de  – sowie falls noch vorhanden an der Abendkasse.

> Livemusik und Spanferkel sind am Samstag auf dem Mückenlocher Dorfplatz geboten. Hier steigt ab 17.30 Uhr die Veranstaltung "MV & friends" des örtlichen Musikvereins. Er hat unter anderem Partyband "Die Mückenlocher", den Musikverein Waldwimmersbach und die Trachtenkapelle Dilsberg für sein Bühnenprogramm gewinnen können.

> Entlang des Hochwasserpfads gibt es am Sonntag eine Führung des Kulturvereins – sie ist zum Glück nach den Neckar-Höchstständen auch wieder trockenen Fußes möglich. Treffpunkt für den rund zweistündigen Rundgang mit Armin Fenner ist um 11 Uhr am Hanfmarkt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

> Der Junge Kammerchor Rhein-Neckar tritt am Sonntag in der Kirche St. Johannes Nepomuk auf. Unter der Leitung von Mathias Rickert führt der Chor Werke der klassischen Chormusik von Brahms, Bruckner, Vasks, Wilke und Whitacre auf. Los geht’s um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Neckarsteinach

> Eine Straßenaktion macht der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Neckarsteinach/Hirschhorn am Samstag um 10.30 Uhr auf dem Freien Platz in Hirschhorn. Laut Ankündigung will der DGB "möglichst viele Menschen" zur Teilnahme an der Europawahl am Sonntag für Demokratie und gegen Faschismus motivieren und ist mit einem Infostand präsent.

Nußloch

> Die Mountainbike-Strecke "The G.O.A.T" des Radfahrverein Alemannia (RVA) Nußloch wird am Sonntag feierlich eröffnet. Das findet von 12 bis 16 Uhr statt. Die Strecke beginnt am "Einstieg am Strommasten" und führt bis zum Ziegenhof. Das Eröffnungsprogramm geht um 14 Uhr am Waldausgang zum Ziegenhof beziehungsweise dem Schreinersbrünnle über die Bühne und beinhaltet Einweihung, Ansprache und geführte Streckentouren samt kleiner Wettkämpfe. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Nußloch

> Die Handballabteilung der SG feiert am Samstag und Sonntag weiter Jubiläum: Am Samstag geht im Max-Berk-Stadion erst ein Jugend-, dann das "Jahrhundertturnier" über die Bühne, ehe um 18 Uhr "DJ Pata" auflegt. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit Weißwurstfrühstück und einem Auftritt des Musikvereins. Ab 12 Uhr gibt es Schweinsbraten und Knödel sowie Spiele beim Jugendturnier.

> Der ADAC-Automobil-Clubsport-Slalom mit Youngster Cup steigt am Sonntag von 9 bis 16 Uhr beim MSC in der Rudolf-Harbig-Straße 1.

Sandhausen

> Die Brühlwegdüne als Entwicklungs-Naturschutzgebiet und das bereits bestehende Gebiet Zugmantel-Bandholz sind das Ziel einer Exkursion der Volkshochschule (VHS) am Samstag. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz bei der Düne in der verlängerten Seegasse, Kurzentschlossene können sich vor Ort anmelden.

Schönau

> Den Dartssport kennenlernen können interessierte Kinder und Jugendliche am Samstag im Sportheim des SV Altneudorf. Dort lädt der 2023 gegründete Verein "DC Steinachtaler Devils" zum Jugendtag ein. Ab 12 Uhr werden beispielsweise die einzelnen Darts-Spielmethoden vorgestellt, es gibt Tipps für Jugendliche beim richtigen Werfen des Pfeils, ein Jugendturnier findet statt, eine Tombola wird angeboten und vieles mehr. Auch Emma Winkelmann alias "The Black Widow", Spielerin der "Professional Darts Corporation" wird angekündigt. Weitere Informationen gibt’s im Internet unter www.dcdevils.de 

Spechbach

> Einen Mustang-Tag gibt es am Samstag bei der Reitanlage am Hofwald zu erleben. Im Oberen Steinloch 1 erfolgen nach der Eröffnung um 11 Uhr bei freiem Eintritt verschiedene Trainings und Gesprächsrunden mit Trainerinnen. Mustanghengst Blackjack wird präsentiert und um 14.30 Uhr folgen Kinderreiten sowie ein Fototermin.

Wiesenbach

> Einen Rad-Aktionstag bietet der TV Germania Wiesenbach am Samstag an. Von 10 bis 16 Uhr werden an der Biddersbachhalle unter anderem ein Radcheck, eine Fahrrad-Codierung und Fahrradparcours für Kinder angeboten. Zudem wird bewirtet und es gibt Informationen etwa zum Stadtradeln und zu Sicherheitstraining mit E-Bike oder Pedelec.

> Kandidatengespräche mit der SPD sind am Samstag von 9.30 bis 13 Uhr am Edeka-Markt möglich. Dort präsentieren sich die Listenmitglieder der Sozialdemokraten mit einem Infostand.

> Trompete, Posaune und Horn ausprobieren können Kinder ab acht Jahren am Samstag beim Musikverein. Von 10 bis 14 Uhr bietet ein Orchestertrompeter im Vereinsheim kostenlose Schnupperstunden an. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 01 72 / 6 20 63 16 oder per E-Mail an jugendleiter@mv-wiesenbach.de 

Wilhelmsfeld

> Einen Informationsstand bieten die Freien Wähler am Samstag von 8.20 bis 13 Uhr am Wilka-Markt. Dort können Interessierte mit den Kandidaten für die Kommunalwahl ins Gespräch kommen.

> Sommerfest begeht das Seniorenzentrum Erlbrunner Höhe am Sonntag. Los geht es um 10.30 Uhr mit einem Freiluftgottesdienst vor dem Haus samt Begleitung durch den evangelischen Posaunenchor. Im weiteren Tagesverlauf spielt ein Saxofon-Quartett auf, präsentieren Maximus der Magier seine Zaubertricks ebenso wie die Gruppen des Seniorenzentrums ihre Aktivitäten.


Flohmärkte


Bammental

Gemeinde. Hofflohmarkt bei alle beteiligten Haushalten am Samstag, 29. Juni, von 10 bis 16 Uhr. Teilnehmer kennzeichnen ihre Teilnahme durch Balifahnen, Karten mit sämtlichen Standorten liegen aus.


Dossenheim

Gemeinde. Hofflohmarkt bei alle beteiligten Haushalten am Samstag, 15. Juni, von 9 bis 17 Uhr. Anmeldung bis 5. Juni per E-Mail möglich buergermeister@dossenheim.de 


Gaiberg

Gemeinde. Hofflohmarkt am Sonntag, 16. Juni, von 10 bis 16 Uhr bei allen teilnehmenden Privathaushalten im Ort.


Leimen

Stadt. Hofflohmarkt Sankt Ilgen am Sonntag, 23. Juni, von 11 bis 15 Uhr, Anmeldeschluss 2. Juni und im Stadtgebiet Leimen-Nord am Samstag, 20. Juli von 10 bis 15 Uhr, Anmeldeschluss 29. Juni, jeweils bei allen teilnehmenden Privathaushalten. Anmeldung unter www.hofflohmaerkte-leimen.de 


Neckargemünd

Klimaschutzmanagement GVV. Hofflohmarkt bei allen teilnehmenden Privathaushalten, zeitgleich auch in der Nachbargemeinde Wiesenbach am Samstag, 29. Juni, von 10 bis 16 Uhr im Ortsgebiet. Online-Anmeldung bis 31. Mai unter www.neckargemuend.de/hofflohmarkt.de


Nußloch

Gemeinde und Nussloch-Intakt. Hofflohmarkt in den Vorgärten, Höfen oder Garagen der teilnehmenden Privathaushalte am Samstag, 13. Juli, von 11 bis 16 Uhr im Ortsgebiet. Anmeldung bis 6. Juli über www.flohmarkt.nussloch-Intakt.de  

Katholische Frauengemeinschaft. Kleidertauschbörse für Frauen am Sonntag, 16. Juni, von 14 bis 17 Uhr, Lindenplatz.


Sandhausen

Kiga St. Elisabeth. Kinderflohmarkt für beispielsweise Bekleidung und Spielzeug am Samstag, 15. Juni, von 11 bis 13 Uhr auf dem Kirchplatz, Wendelinusstraße 5. Die Standgebühr beträgt 10 Euro, Anmeldung über Kinderflohmarkt_KiGa_StElsbth@gmx.de Ausweichtermin bei Regenwetter ist 13. Juli


Wiesenbach

Klimaschutzmanagement GVV. Hofflohmarkt in allen teilnehmenden Privathaushalten, zeitgleich auch in der Nachbarstadt Neckargemünd am Samstag, 29. Juni, von 10 bis 16 Uhr im Ortsgebiet. Online-Anmeldung bis 31. Mai unter www.neckargemuend.de/hofflohmarkt.de 

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.