Mannheim

Lastwagen erfasst Roller beim Anfahren

Der 77-jährige Rollerfahrer war an der roten Ampel vor den wartenden Lastwagen gefahren. Als die Ampel grün wurde, kam es zum Unfall.

11.05.2022 UPDATE: 11.05.2022 09:05 Uhr 29 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Mannheim. (pol/mare) Am Dienstag hat ein Lkw in Mannheim einen Roller-Fahrer erfasst. Das berichtet die Polizei.

Gegen 13 Uhr fuhr ein 47-jähriger Lkw-Fahrer auf der Casterfeldstraße/Neckarauer Straße stadteinwärts, als er in Höhe eines Einkaufszentrums nach links abbiegen wollte. Dafür ordnete er sich auf der Abbiegespur ein, musste aufgrund einer roten Ampel jedoch warten.

Diesen Moment nutzte wiederum ein 77-jähriger Roller-Fahrer aus, um sich direkt vor den Lkw zu setzen. Er missachtete aber eine durchgezogene Linie. Als die Ampel umschaltete, übersah der 47-Jährige den vor ihm wartenden Roller-Fahrer.

Ort des Geschehens

Durch den Zusammenstoß stürzte der 77-Jährige und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Der Verkehrsdienst Mannheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.