Plus Bei Wiesloch

Frau fährt in Gegenverkehr - drei Verletzte

Der entstandene Sachschaden liegt bei 25.000 Euro.

02.03.2018 UPDATE: 02.03.2018 07:55 Uhr 11 Sekunden
Unfall auf der L723. Foto: PR-Video

Drei Menschen sind bei einem Autounfall auf der L723 nahe Wiesloch verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet eine 45-Jährige am Donnerstagabend mit ihrem Wagen auf die Gegenspur und krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Die Verursacherin und die beiden Insassen des anderen Wagens erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von 25 000 Euro.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?