Plus

Säureattacke in Mannheim: 550 Schüler aus Uhlandschule evakuiert (aktualisiert)

77 Schüler klagten über Übelkeit, elf brauchten medizinische Betreuung - Polizei: "Es war keine Buttersäure"

25.03.2015 UPDATE: 25.03.2015 13:01 Uhr 35 Sekunden

Notärzte versorgen Verletzte auf dem Gelände der Uhlandschule im Mannheimer Stadtteil Neckarstadt-Ort. Foto: PR Video

Mannheim. (pol/web) Einsatzkräfte haben am Mittwochmittag um 12 Uhr die Uhland-Grund- und Werkrealschule in der Geibelstraße evakuiert. Schüler und Lehrer hatten einen stechenden Geruch bemerkt, die Polizei vermutete zunächst, dass jemand Buttersäure verschüttet haben könnte.

Die rund 550 Schüler verließen das Gebäude, 77 von ihnen klagten unter anderem über Übelkeit, elf wurden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?