"The Sound of Baden-Württemberg"

Mosbach liefert die ersten Hits

Die SWR 1-Hitparaden-Tour gastiert in der Hochschulstadt.

11.10.2022 UPDATE: 11.10.2022 06:00 Uhr 46 Sekunden
Das SWR 1-Duo Stefanie Anhalt und Corvin Tondera-Klein moderiert am 24. Oktober von Mosbachs Marktplatz aus. Foto: zg

Mosbach. (RNZ) Die Altstadt wird zum Radiostudio. SWR 1 bringt "The Sound of Baden-Württemberg" auf den Mosbacher Marktplatz: Am Montag, 24. Oktober, sendet das SWR 1-Hitparaden-Duo Stefanie Anhalt und Corvin Tondera-Klein zwischen 15 und 19 Uhr beliebte Hits live aus dem Herzen der Fachwerk- und Hochschulstadt.

Bei der SWR 1-Hitparade werden die beliebtesten Pop- und Rocktitel gesucht. Die Abstimmung läuft seit Anfang des Monats und noch bis Freitag, 21. Oktober. Die 1000 Lieblingssongs der Radiohörer sind dann zwischen 24. und 28. Oktober zu hören, im Rahmen einer Live-Tour, die in fünf Städte führt.

Während der Abstimmungsphase sind die Hörerinnen und Hörer zum Teil auch beim "Hitmach-Duell" gefragt. Denn auch aktuell und noch bis 19. Oktober touren die SWR-Moderatoren schon täglich in jeweils zwei verschiedene Städte im Ländle. Jeden Tag erhalten beide Moderatoren eine "Hitmachaufgabe", die sich um einen der größten Hits aller Zeiten dreht.

Dabei sind sie dann auf die Hilfe ihrer Hörer vor Ort angewiesen. Die Stadt, die mehr "Hithelfer" auf die Beine stellt, holt den Tagessieg. Unter den Helfern in der Siegerstadt werden dann auch immer zwei Tickets für die Hitparaden-Finalparty am 28. Oktober in der Schleyerhalle Stuttgart verlost.

Weitere Informationen rund ums Thema SWR 1-Hitparade gibt’s online unter http://swr.li/SWR1Hitparade.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.