Plus Odenwälder Freilandmuseum

Haus Allfeld erhält seinen Charme zurück

Das Museum saniert das Wohnstallhaus für vier Parteien. 1986 wurde es in Großteilen nach Gottersdorf versetzt.

20.11.2022 UPDATE: 20.11.2022 06:00 Uhr 1 Minute, 34 Sekunden
Die Sanierung des Hauses Allfeld soll noch bis ins Frühjahr andauern. Baustellenführungen für die neue Saison sind angedacht.  Foto: Freilandmuseum

Walldürn-Gottersdorf. (RNZ) Um in ihre eigene Wohnung im Stock darüber zu kommen, muss eine Familie jedes Mal Küche und Flur einer anderen Partei durchqueren. Solch verwirrende Wohnsituationen unserer Vorfahren waren die Folge der Realerbteilung, eine gängige Praxis im Bauland. Dabei teilen die Erben den Nachlass zu gleichen Teilen unter sich auf. Die Folge: Wohnhäuser und Ackerland werden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.