Plus Mosbach

Rotary-Club unterstützt RNZ-Weihnachtsaktion

Aus zwei Prozent Spende werden 100 Prozent Hilfe. Spenden sind noch bis 9. Januar möglich.

03.01.2023 UPDATE: 03.01.2023 06:00 Uhr 59 Sekunden
Bescherung nach Weihnachten: Der Rotary-Club Neckar-Odenwald-Kreis spendete 2300 Euro für die RNZ-Weihnachtsaktion. Christian Mittelhammer (l.) und Präsident Klemens Käsmann (Mitte) übergaben den symbolischen Scheck an RNZ-Redaktionsleiter Heiko Schattauer. Foto: cao

Mosbach. (schat) Weihnachten ist gefeiert, Silvester inzwischen auch. Doch auch im neuen Jahr kann man die RNZ-Weihnachtsaktion, mit der auch im Jahresverlauf bedürftigen Menschen aus der Region geholfen wird, noch unterstützen. Bis 9. Januar läuft die Weihnachtsaktion 2022 offiziell, dann wird gemeinschaftlich Bilanz gezogen.

Damit diese Bilanz möglichst gut ausfällt, haben auch die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.