Buchen

Nepallauf soll soziales Stadtfest werden

Runde um Runde wird für Kinder in Nepal gelaufen. Im Jahr 2019 machten fast 600 Läufer mit.

13.06.2022 UPDATE: 14.06.2022 06:00 Uhr 1 Minute, 28 Sekunden
Der letzte Nepallauf fand 2019 statt. Nun wird in Buchen wieder gelaufen, um Kinder in Nepal zu unterstützen. Archivfoto: Tanja Radan

Buchen. (pm) "Gemeinsam mehr erreichen." Unter diesem Motto organisieren die Buchener Schüler mithilfe ihres Vereins Namaste Nepal Buchen den diesjährigen Nepallauf. Der letzte Lauf 2019 zog fast 600 Läufer in die Buchener Altstadt. Nun findet am Freitag, 24. Juni, der dritte Nepallauf statt: Gelaufen wird 12 Stunden, von 8 bis 20 Uhr.

Beim Nepallauf bewältigen die teilnehmenden Läufer pro Laufrunde durch die Buchener Altstadt eine 430-Meter-Strecke, jeweils unterstützt durch Sponsoren. Mitmachen kann jedermann von jung bis alt. Jeder kann in seinem Tempo laufen, wann und wie oft er möchte. Das Besondere am Lauf ist, dass neben dem Profiläufer auch die Omi mit ihrem Enkel ihre Runde läuft. Die Anmeldung ist auch noch vor Ort möglich oder vorab über www.nepalbuchen.de sowie über die eigene App "Nepallauf (Robert-Koch-Schule)".

Ziel des Buchener Laufs ist es, durch diese Veranstaltung so viele Sponsorengelder wie möglich zu generieren. Die eingespielten Gelder nutzen die Schüler dazu, in Nepal die Bildungschancen der Kinder zu verbessern und ihre mittlerweile sieben Projektschulen und Kindergärten nachhaltig zu unterstützen.

Die Schüler wollen auch anderen sozialen Projekten eine Plattform bieten. "Gemeinsam lässt sich einfach mehr erreichen. Wenn man helfen will, ist kein Platz für Ellenbogen", erklären die Geschäftsführerinnen Linda Flores und Lina Bischof. So wird es neben dem Lauf in der Buchener Altstadt zahlreiche Angebote und Attraktionen von weiteren lokalen Projekten geben. Ein nepalesischer Basar, nepalesisches Essen, ein Ukraine-Café des Mehrgenerationenhauses, Spiele für Kinder mit dem KJG, Kinderschminken, Waffeln vom Förderverein Impulse, Kuchen von der "Eine Welt"-AG des BGB, "Slushed Ice" und eine Fotobox vom "Paradiso", nachhaltiges Geschirr von "Pleta" und natürlich ein Getränkestand mit ihrem eigens produzierten Nepalkaffee sind Beispiele für das noch wachsende vielfältige Angebot.

Ziel ist es, Familien mit Kindern einen schönen Nachmittag zu ermöglichen und zu zeigen, was es für großartige Projekte in unserer Region gibt. Um 18 Uhr wird die Band "Rock It" für die passende Stimmung sorgen. Die Mitteilung des Spendenergebnisses erfolgt um 20 Uhr. Im Anschluss kann man den Abend gemütlich im Museumshof auf dem Vorsommerfest ausklingen lassen.

Auch interessant
Buchen: Vier Generationen liefen für eine gute Sache in der Hitze
Buchen: Für Nepal wurden die Turnschuhe geschnürt

Die Schüler der Namaste Nepal sAG bitten aktuell Sponsoren, ihre Aktion kräftig zu unterstützen. Diese spenden pro gelaufene Runden einen freiwilligen Betrag. Sponsor kann jedermann sein, zum Beispiel Privatpersonen, Vereine und Unternehmen.

Ansprechpartner ist Daniel Schäfer, Tel. 06281/1260, E-Mail: nepal@realschule-buchen.de.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.