"Eberbacher Frühling" 2024

Bullriding und Show-Nachmittag

Das Event startet am Sonntag mit dem Frühschoppen.

11.05.2024 UPDATE: 11.05.2024 04:00 Uhr 1 Minute, 8 Sekunden

Foto: Stefan Weindl

Eberbach. (by) Bereits um 11 Uhr wird’s am Sonntag musikalisch. Zum Frühschoppen spielen auf dem Alten Markt die Stadtkapelle Buchen, auf dem Neuen Markt die "Red Hot Dixie Devils" und auf dem Leopoldsplatz der Musikverein Waldwimmersbach. "Samba und Einkaufen" ist ab 12.30 Uhr angesagt, wenn die "Sambanditos" als Walking Act im Stadtgebiet unterwegs sind und der Einzelhandel beim verkaufsoffenen Sonntag seine Türen öffnet und zum Bummeln einlädt.

Ballonkünstlerin Kunigunde erfüllt auf dem Thononplatz wieder die Wünsche der kleinen Besucherinnen und Besucher. "Nur nicht zu schnell absteigen" gilt ab 13.30 Uhr auf dem Leopoldsplatz beim Bullriding. Den Besten des Wettbewerbs winken Preise. Deutlich entspannter geht es wenige Meter weiter im Ephratahof zu, wenn bei der "Klick Klack-Spielaktion" alte und neue Kinderspiele entdeckt werden können.

Ein Publikumsmagnet dürfte ab 15 Uhr wieder der Show-Nachmittag auf der Bühne am Neuen Markt werden. Zahlreiche Vereine und Institutionen bieten ein vielfältiges unterhaltsames Programm. Im Anschluss daran ist wieder "Frischlingsparty" angesagt, die Eberbacher Kinderdisco.

Musikalisch geht es auf den anderen Plätzen weiter. An der Ecke Bahnhof-/Friedrichstraße spielt von 13 bis 16 Uhr das "Oldtime-Duo" Country, Oldies, Schlager und mehr. Auf dem Bahnhofsplatz präsentiert das Depot 15/7 von 14 bis 17 Uhr die "Schulband Session", während es auf dem Lindenplatz mit Jonny M. von 14 bis 15 Uhr Folk, Country und Rockmusik unplugged gibt. Nach einer kurzen Pause geht es an gleicher Stelle mit "Blast to the Past" mit 1,21 Gigawatt zurück in die 80er.

Ab 17 Uhr gehört die Bühne auf dem Leopoldsplatz dem Rockquartett "Kist" aus Heidelberg. Auf dem Neuen Markt spielt ab 18.30 Uhr die Rock/Pop Party-Coverband "Page".

Auch interessant
Eberbach: Das ist am Samstag los beim "Frühling"
Eberbach: Traditioneller Burger-Test am Neuen Markt
Eberbach: Es gibt über 30 Live-Acts auf fünf Bühnen beim "Frühling"

Wer es am Nachmittag etwas ruhiger angehen lassen will, der kann einen Abstecher in die Museen machen. Von 14 bis 17 Uhr haben das städtische Museum am Alten Markt und das Küfereimuseum im Pfarrhof 4 sowie das Naturparkzentrum Neckartal-Odenwald in der Kellereistraße 36 geöffnet.

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.