Plus Eberbach

Auf dem Hebert wollen zwei Firmen zwei Windparks bauen

Auf den von Stadt und Land gepachteten Flächen könnten bis zu sieben Windräder stehen.

06.06.2023 UPDATE: 06.06.2023 06:00 Uhr 1 Minute, 49 Sekunden
Auf dem Greiner Eck zwischen Wilhelmsfeld und Neckarsteinach drehen sie sich bereits, auch in Eberbach könnte die Windkraft Fortschritte machen und zur Energiewende beitragen. Foto: privat

Von Moritz Bayer

Eberbach. Bei allen Argumenten dafür oder dagegen scheint eines klar: ohne Windkraft keine Energiewende. Die regenerative Form der Energiegewinnung wird auch in Eberbach eine entscheidende Rolle für eine saubere Zukunft einnehmen. Auf dem Hebert genannten Berg auf der Neckarwimmersbacher und Rockenauer Seite könnten sich in wenigen Jahren bis zu sieben

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.