Plus Geflüchtete zweiter Klasse?

Bahn verwehrt Roma-Familie in Mannheim Zutritt zu Schutzraum

Der Vorfall schlägt hohe Wellen. Romani Rose fordert ein Gespräch.

30.03.2022 UPDATE: 31.03.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 13 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Von Olivia Kaiser

Mannheim. Drei Roma-Familien, die vor dem Krieg aus der Ukraine geflüchtet sind, wurde vor einer Woche der Aufenthalt im Schutzraum der Deutschen Bahn (DB) im Mannheimer Hauptbahnhof verwehrt. Der Vorfall schlägt hohe Wellen – auch weil es in Berlin bereits zu einem ähnlichen Vorfall gekommen sein soll. Jetzt hat sich Romani Rose, Vorsitzender des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen