Plus Eisenmangel-Anämie

Einnahme von Eisenpräparaten in der Regel unnötig

Ausgewogene Ernährung beugt Mangel vor

08.01.2020 UPDATE: 09.01.2020 06:00 Uhr 1 Minute, 59 Sekunden
Eisenpräparate gibt es in vielen Varianten – sie einfach so einzunehmen, ist aber meist keine gute Idee. Foto: dpa

Von Kristina Thomas

Wenn es draußen lange dunkel ist und eine Erkältung die nächste ablöst, fühlen sich viele schlapp, blass und angreifbar – und suchen dann in der Drogerie oder Apotheke nach Mittelchen, die dem müden Körper wieder auf die Sprünge helfen sollen. Ganz vorne dabei: Nahrungsergänzungsmittel mit Eisen.

Glaubt man der Werbung, kann Eisen vor Müdigkeit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?