Plus Corona-Regeln

Flughäfen raten weiterhin zum Masketragen

An den großen deutschen Airports gibt es keine Maskenpflicht mehr, bis auf eine Ausnahme im Norden. Empfohlen wird das Tragen der Masken aber weiterhin.

04.04.2022 UPDATE: 04.04.2022 13:47 Uhr 47 Sekunden
In einigen Bundesländern sind bereits Osterferien. Das sorgt für Andrang an den Airports, wie hier am Samstag in Hannover. Foto: dpa

Berlin/München (dpa) - Auch wenn an vielen deutschen Flughäfen keine Maskenpflicht mehr gilt, raten die Airports weiter zum Tragen der Corona-Schutzmasken. "Wir empfehlen weiter, medizinische oder bestenfalls FFP2-Masken zu tragen", sagt etwa ein Sprecher des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER).

Weitere Corona-Hygieneregeln wie das Abstandhalten sollten eingehalten werden. Der Sprecher

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?