Plus Ernährungsmythen

Vollkorn und Verdauungsschnaps

Manche Ernährungsmythen halten sich über Generationen, unabhängig vom Wahrheitsgehalt

09.01.2019 UPDATE: 09.01.2019 11:02 Uhr 4 Minuten, 18 Sekunden
Der grüne Strunk von Tomaten kann Kopf- oder Bauchschmerzen verursachen - allerdings nur, wenn man wirklich sehr viel davon isst. Foto: dpa

Bonn (dpa) – Essen am Abend macht dick, Tomatenstrunk ist giftig, und nur dunkles Brot ist gesund. Mythen rund ums Essen gibt es viele - stimmen müssen sie deswegen aber noch lange nicht. "Grund für Ernährungsmythen sind oft Unsicherheiten, zum Beispiel bei der Frage, ob man Käserinde mitessen darf", meint Harald Seitz vom Bundeszentrum für Ernährung. Oft würden bestehende Verhaltensweise auch

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?