Plus Eistee selbst gemacht

Ginger Ale oder Tonic Water sorgen für neuen Dreh

Bei Früchtetee auf Hibiskus verzichten

08.07.2020 UPDATE: 13.07.2020 06:00 Uhr 2 Minuten, 17 Sekunden

Von Katja Wallrafen

Zwei bis drei Liter Trinkmenge pro Tag werden empfohlen – doch bei dieser Menge kann Wasser allein langweilig werden. Wer seinen Geschmacksnerven Abwechslung gönnen will, spendiert sich einen selbst zubereiteten Eistee. Diese Vielfalt im Glas ist mit weniger Aufwand verbunden, als vielleicht vermutet.

Einfach einen Tee der Wahl kochen, ihn kalt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?