Plus Wochenausblick

US-Wahlen und Inflation stellen Dax-Erholung auf die Probe

In der neuen Woche könnten sich die Zwischenwahlen in den USA als zusätzliche Belastung für die Erholung des Dax erweisen. Der deutsche Leitindex war am Freitagnachmittag kurz über die Marke von 13.500 Punkten geklettert und hatte damit den höchsten Stand seit Mitte September erreicht.

04.11.2022 UPDATE: 04.11.2022 18:24 Uhr 1 Minute, 38 Sekunden
Jerome Powell
Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve (Fed), sorgte für Verunsicherung an Börsen.

Frankfurt/Main (dpa) - Am Ende gewann das Börsenbarometer nach zwei schwachen Handelstagen 2,51 Prozent auf 13.459,85 Punkte. Auf Wochensicht bedeutet dies ein Plus von 1,63 Prozent. Der MDax der mittelgroßen Werte zog am Freitag um 2,43 Prozent auf 23.811,57 Zähler an.

Nachdem zuletzt US-Notenbankchef Jerome Powell mit der Aussage für Verunsicherung gesorgt hatte, dass kein Ende der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?