Plus Telekommunikation

O2-Handytarife werden teurer: Konkurrenz zieht wohl nach

In Zeiten hoher Inflation müssen Bürger immer tiefer in die Tasche greifen, um ihren Alltag finanziell zu stemmen. Handytarife waren von dem Preisauftrieb bisher nicht betroffen. Das dürfte sich bald ändern.

09.01.2023 UPDATE: 09.01.2023 15:28 Uhr 2 Minuten, 22 Sekunden
Handytarife
Die Preiserhöhungen bei O2 betreffen nicht Bestandskunden, sondern Neuverträge und Prepaid-Tarife.

München (dpa) - Der Telekommunikationskonzern Telefónica Deutschland will an der Preisschraube drehen. Die Grundpreise bei Mobilfunkmarken wie O2 und Blau sollen im Frühjahr um bis zu zehn Prozent steigen, sagte Firmenchef Markus Haas dem "Handelsblatt". "Mehr Leistung zum selben Preis ist - anders als früher - nicht mehr möglich." Zur Begründung verwies der Manager auf die Investitionskosten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?