Plus Studie

Ballungsräumen droht Mangel an E-Auto-Ladestationen

Zu den größten Hindernissen der Elektromobilität gehört die mangelnde Ladeinfrastruktur. Experten raten bei der Förderung zu mehr Kooperation zwischen privaten und öffentlichen Anbietern.

15.04.2020 UPDATE: 15.04.2020 12:03 Uhr 56 Sekunden
Ladestation für E-Autos
Zwei E-Fahrzeuge werden an einer Ladestation der Mainzer Stadtwerke aufgeladen. Foto: Andreas Arnold/dpa

Berlin (dpa) - Ein Mangel an privaten Ladestationen könnte einer Studie zufolge den Ausbau der Elektromobilität in Deutschland erheblich bremsen.

Probleme sieht die Deutsche Energie-Agentur (Dena) vor allem in Ballungsräumen und insbesondere in Regionen mit einer hohen Kaufkraft, wie sie mitteilte.

Dort könnte im schlechtesten Fall schon in den frühen 2020er-Jahren selbst die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?