Plus Energie

Habeck verteidigt Gaspreisbremse gegen Kritik

Die Gasumlage war ein Flop und wurde schließlich wieder kassiert. Von der Gaspreisbremse hingegen ist Wirtschaftsminister Habeck überzeugt: Vor allem, weil sie schnell helfe.

13.11.2022 UPDATE: 13.11.2022 13:33 Uhr 41 Sekunden
Gasversorgung
Eine Gasleitung.

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat die geplante Gaspreisbremse gegen Kritik verteidigt. "Wir nehmen eine soziale Unspezifität in Kauf, damit wir schnell helfen können", sagte der Grünen-Politiker in einem am Sonntag veröffentlichten ntv-Interview. Die Zuschüsse bekämen auch Leute, die sie nicht brauchten.

Habeck begründete dies mit fehlenden Daten. So wisse ein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?